Frühling 2021 – jugend.kunst.mobil nimmt wieder Fahrt auf

Der Frühling schreitet voran und mit ihm die Hoffnung auf einen Abbau der pandemiebedingten Einschränkungen für die Freizeitgestaltung der jungen Menschen auch in unserem Landkreis. Das jugend.kunst.mobil der Jugendkunstschule soll dabei einen spürbaren Beitrag leisten.

Die guten Erfahrungen aus dem Frühsommer 2020 mit einer abwechslungsreichen Tour durch etliche Ortsgemeinden im Nationalpark-Landkreis sind die Grundlage für unsere aktuelle Planung: möglichst im Freien, mit erprobtem Hygienekonzept und dem Einsatz erfahrener Kursleiter_innen und Mitwirkenden wollen wir ab den Pfingstferien wieder auf Tour gehen.

Auch dieses Jahr haben uns eine ganze Reihe von Ortsgemeinden dazu eingeladen, in ihrem Dorfgemeinschafts- oder Bürgerhaus unser Angebot für die jungen Menschen aus der Region stattfinden zu lassen. Die Anmeldung zum jeweiligen Termin findet über unsere Homepage als Online-Buchung statt – einfacher geht‘s nicht.

Natürlich können wir vor dem Hintergrund der Corona-Entwicklung nicht ausschließen, dass kurz vor dem geplanten Start noch weitere Auflagen zu berücksichtigen sind. Sofern sich daraus Änderungen am Ablauf ergeben sollten, werden wir uns rechtzeitig mit den Anmeldern in Verbindung setzen.

Drücken wir also gemeinsam die Daumen, dass die Erwartungen an den Neustart unserer kreativen Angebote für die Kinder und Jugendlichen unserer Region in Erfüllung gehen.

Autor: gcull

Ich fotografiere gerne, vor allem Muster und Strukturen aus meiner alltäglichen Umgebung. Dabei entdecke ich oft Ungewöhnliches oder besondere Formen und Farben im eher Kleinen und ansonsten Unauffälligen.

Ein Gedanke zu „Frühling 2021 – jugend.kunst.mobil nimmt wieder Fahrt auf“

Kommentare sind geschlossen.