Kreative Herbstferien mit der Jugendkunstschule

Die Herbstferien 2021 stehen unmittelbar vor der Tür – und die Angebote der Jugendkunstschule an die jungen Menschen im Nationalparklandkreis Birkenfeld versprechen abwechslungsreiche und spannende Aktionen im gesamten Kreisgebiet.

In der ersten Ferienwoche ist das Jugendkunstmobil mit Yasmina Sommer und dem Thema „Halloween“ unterwegs in Schwollen, Buhlenberg und Kirschweiler. Bei der Kunstaktion am WasserWissensWerk in Katzenloch kann man unter Leitung von Yasmina Sommer „gemeinsam forschen lernen“. Und wessen Herz für „Modeschmuck im neuen Glanz“ schlägt, kann unter Anleitung von Gina Müller im Industriedenkmal Jakob Bengel in Oberstein selbst aktiv werden.

Die zweite Woche bietet mit dem Ferienworkshop „KunstMüll“ unter Anleitung von Nicole Kutscher im Abfallwirtschaftszentrum Reibertsbach in Reichenbach einen völlig neuen Raum für Kunst am ungewöhnlichen Objekt. Im Industriedenkmal Bengel in Oberstein findet der zweite Ferien-Workshop mit Gina Müller zum Thema „Modeschmuck im neuen Glanz“ statt. Unter dem Motto „Tiffanytechnik – Schönes aus Glas“ können interessierte Kinder und Jugendliche unter Anleitung von Diana Botha in Sulzbach gemeinsam kreativ werden. Gina Müller geht zudem mit dem Jugendkunstmobil und ihrem Thema „Upcycle-Schmuck“ auf Tour nach Niederwörresbach und Mackenrodt.

Alle Infos zu den einzelnen Angeboten und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt’s hier

Autor: fvjukubir

Der Förderverein unterstützt die Jugendkunstschul-Aktivitäten der Kreisverwaltung Birkenfeld als eingetragener, gemeinnütziger Verein