Projekte

Neben den einzeln und für jedermann buchbaren Kurs- und Workshop-Angeboten bietet die Jugendkunstschule häufig in Kooperation mit unterschiedlichen Bündnispartnern spezielle Projekte für Kinder und Jugendliche ausgewählter Gruppen an. Hier ein kurzer Überblick:

Steine.Machen.Schmuck II (Sommer 2021)

hier klicken, um mehr zu erfahren

Kunst – mein Ding?! (Herbst 2020)

Gemeinsam mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen bot die Jugendkunstschule Mädchen und Jungen ab 10 Jahren aus dem Gebiet der Verbandsgemeinde in zwei Ferienworkshop an den Standorten Rhaunen und Kempfeld die Möglichkeit, die eigenen Vorlieben und Talente in unterschiedlichen Bereichen Bildender Kunst zu erfahren und schätzen zu lernen. Gefördert wurde aus dieses Projekt über das Bundesprogramm „Kultur macht stark!“ durch das Paritätische Bildungswerk Bundesverband mit dessen Förderprogramm „J.E.P. – jung, engagiert, phantasiebegabt“.

„KUNST – mein Ding?!“ – Herbstferienprojekt gut angenommen
Halbzeit bei „Kunst – mein Ding?!„
KUNST – mein Ding?!

Steine.Machen.Schmuck (2018/2019)

Zusammen mit der Hochschule Trier, EdelSTEIN-Campus Idar-Oberstein und der Ida-Purper-Schule-Realschule Plus in Idar-Oberstein stellte die Jugendkunstschule ein Jahresprogramm mit engem Bezug zu herausragenden know-how-Schwerpunkten unserer Region für Jugendliche ab 14 Jahren auf die Beine. Gefördert wurde das Projekt über das Bundesprogramm „Kultur macht stark!“ durch das Paritätische Bildungswerk Bundesverband mit dessen Förderprogramm „J.E.P. – jung, engagiert, phantasiebegabt“.

Facebook Projektseite

Blogbeiträge:
Steine.Machen.Schmuck,
Steine.Machen.Schmuck – Vernissage am 13. Juni,
„STEINE.MACHEN.SCHMUCK“ – Kreativprojekt für Jugendliche startet jetzt